Dipika Davé Macarons_edited.jpg

Aspik Curry ist mein Foodblog, hier teile ich meine Leidenschaft fürs  Kochen & Backen.
Ihr findet auf meinem Rezeptblog fränkische Gerichte, aber auch traditionelle Gerichte aus Sri Lanka und der ganzen Welt - eine Melange aus Orient & Okzident.

Lasst euch inspirieren und habt Spaß beim ausprobieren! 

 

xx Dipika
 

Aspik Curry | Foodblog | Bayern

Hi there!

Nehmt eure Pfanne und los geht's - meine Workshops 21
NEWS: alle Workshops werden wieder live angeboten!

Mehr Infos zu den Kursen

Juhu!! Wir können uns wieder Treffen und gemeinsam in die Töpfe gucken, rühren, abschmecken und schlemmen. Ich freue mich auf jeden von euch und verspreche außergewöhnliche Kurse. 
Meldet euch unverbindlich an.

Informationen zur Vermeidung einer Ansteckung mit Covid 19, es gelten die drei Gs:
• Getestet
• Geimpft 
• Genesen 


Auf ein Wiedersehen mit Freude! 
Eure 
Dipika 

The veggie Franconian - Sat. 25.09.21

Is that even possible? To cook vegetarian to vegan traditional Franconian cuisine?
For a long time I would have said NO. But today, after a lot of trial and error, I have to say YES it is possible - very well indeed. So if you want to be inspired for the coming autumn, or are just curious, sign up! It's always worth thinking outside the box. Culinarily, it's even more fun, I think. 

Be there and register: info@aspic-curry.com / subject: Veggie

I look forward to seeing you!

Geht das überhaupt?
Vegetarische bis hin zu vegane traditionelle fränkische Küche zu kochen? Lange hätte ich NEIN gesagt. Doch heute, nach vielem Ausprobieren muss ich sagen JA es geht - sehr gut sogar.
Wer also Lust hat, sich für den kommenden Herbst inspirieren zu lassen, oder einfach nur neugierig ist, der melde sich an! Es lohnt sich immer über den Tellerrand hinaus zu blicken. Kulinarisch macht das sogar besonders Spaß, finde ich. 

Sei dabei und melde dich an: info@aspic-curry.com / Thema: Veggie

Ich freue mich auf euch!

Total costs for the course: 120€ (drinks & wine included)
Gesamtkosten für den Kurs: 120€ (Getränke & Wein inklusive)

Wer bin ich?

dipika sw-min.jpg

Ich bin Dipika Davé und natürlich ist Kochen ein Lebensretter - zumindest für mich.

 

Halb fränkisch, halb srilankisch, habe ich immer zwischen zwei sehr unterschiedlichen kulinarischen Welten gegessen.

Das führte zu einem Mix aus verschiedenen Geschmäckern und weckte mein Interesse am Kochen seit meiner frühen Kindheit.

Eigentlich war und ist Essen für mich elementar und ich habe auf schlechte Küche fast schon beleidigt reagiert.

Doch diese Liebe zum Essen und Kochen sollte lange Zeit keine berufliche Rolle in meinem Leben spielen. Nach einem Studium des Mode- & Designmanagements, Jahren in der Modebranche und neuerdings sogar in der IT-Welt, habe ich den Weg wieder zum Kochen gefunden. 

In diesem Foodblog möchte ich meine Leidenschaft für das Kochen und Essen, für gute Produkte und deren Hersteller mit euch teilen.

Ich möchte euch auf eine kulinarische Reise mitnehmen und euch an meiner Art zu kochen teilhaben lassen.

Zum Schluss noch ein paar Fakten:

Ich bin 39 Jahre alt, Mutter einer Tochter (10) und eines Sohnes (8) und lebe mit meinem Mann und den Kindern im schönen Nürnberg.

Weine für den Sommer - von der Cooperativa "Cinque Terre" Ligurien

Cinque Terre Wein.jpg

Die fünf Dörfer (Cinque Terre) liegen an den Steilhängen der italienischen Riviera und gehören seit 1997 zum UNESCO Welterbe. 
Auch der Weinanbau stellt in dieser Gegend eine Besonderheit dar.

Dieser wird in terrassenförmigen Weinbergen an den Steilhängen angebaut und zu wahren Geschmackswundern gekeltert.

 

Die Cooperativa "Cinque Terre" verarbeitet die Trauben von derzeit 220 Winzern. Es wird ausschließlich der lokale Weißwein Cinque Terre DOC aus den Trauben "Bosco", "Vermentino" und "Albarola" produziert. Die Weine sind so elegant wie würzig.